„Noch immer so begeistert wie am ersten Tag“

  • 12. April 2017
Manuela ist 38 Jahre alt und musste zuvor schon sechsmal umziehen, ehe sie mit Köln endlich am Ziel angelangt ist. Von der Domstadt schwärmt sie nach zwei Jahren immer noch so euphorisch wie zu Beginn ihrer ganz persönlichen Domstadtliebe.

Ich liebe Köln einfach über alles! Ich liebe die Architektur, die Atmosphäre und die Kölner! Durch meinen Beruf als Beraterin bin ich in meinen 38 Jahren schon sehr oft umgezogen, sodass Köln nun meine siebte „Haltestelle“ ist. Ich bin vor zwei Jahren hergezogen und noch immer so begeistert wie am ersten Tag, das habe ich sonst noch nirgends erlebt. Die Menschen sind fröhlich und immer offen.

Ich kann alleine in eine Kneipe gehen und finde sofort Anschluss und komme ins Gespräch. Das ist besonders für Zugezogene total hilfreich. In Köln hast du immer eine lockere Atmosphäre. Hier ist man nicht so steif wie in München oder Düsseldorf. Der Kölner hat halt einfach keinen Stock im Arsch. Aber auch architektonisch ist Köln klasse. Hier reihen sich wunderschöne Altbauwohnungen an moderne Designerhäuser. Vor allem ist alles so niedrig gebaut, dass man immer gut den Dom sehen kann. Besonders in der Südstadt findet man einige Häuser mit „Goldstück“-Charakter. Das ist einfach super!