ÜBER UNS

Das Projekt

Köln ist eine der interessantesten und schönsten Städte Deutschlands. Egal ob zum Leben, Arbeiten oder Studieren, hier muss man sich einfach wohl fühlen! Was aus einem studentischen Projekt entstanden ist, nimmt nun neue Formen an: Wir stellen mit unserem Projekt das Leben in Köln, die Menschen, Orte, Situationen und Gefühle dar und wollen das alles in die ganze Welt (oder zumindest über die Stadtgrenzen hinaus) tragen.
Damit wollen wir allen zeigen, wie einzigartig und besonders diese Stadt mit all ihren Eigenschaften ist. Dafür sind wir selbst raus auf die Straße gegangen, haben Interviews geführt und Ur- als auch Wahlkölner nach ihrem ganz eigenen „kölschen Jeföhl“ gefragt. So haben wir die unterschiedlichsten Erlebnisse, Orte und Gefühle mitgenommen um daraus eine völlig einzigartige und ganz besondere Geschichte schreiben zu können: die Geschichte von DOMSTADTLIEBE – einem Brettspiel für alle, die Köln genauso lieben wie wir.

Für spannende Erlebnisse von Urkölnern, Wahlkölnern und Immis und den ein oder anderen Vorteil für die erste Spielrunde, folgt uns auf Instagram. Um mehr über uns und das Projekt zu erfahren und mitzuerleben, wie es hinter den Kulissen aussieht, liked unsere Facebookseite.

Das Spiel

Das Ziel dieses einzigartigen Brettspiels ist es, den Dom zu erreichen und auf dem Weg dahin das Gefühl der DOMSTADTLIEBE zu erleben. Es ist ein Spiel für Jung und Alt, Kölner und Kölnfans und jeden, der sein Wissen über die Stadt auf die Probe stellen und erweitern möchte. Jeder, der maximal acht Spieler schlüpft in die Rolle eines kölschen Charakters, mit dem er sich das ganze Spiel über identifiziert.
Auf eurer Reise durch die Stadt entdeckt ihr interessante Orte, lernt spannende Menschen und ihre Geschichten kennen und prahlt mit dem ein oder anderen unnützen Wissen über Köln. Gewappnet mit einem Würfel, spaßigen Spielkarten und dem Püppchen eures Vertrauens, macht ihr euch auf die Jagd nach der Antwort auf die Frage: „Was ist eigentlich das kölsche Jeföhl?“.
Ereigniskarten beschreiben bestimmte Situationen, die der Spieler in seiner jeweiligen Rolle zu Ende denken muss. Außerdem wird euer Wissen über die Domstadt auf die Probe gestellt und kann euch dabei helfen, schneller und erfolgreicher an euer Ziel zu kommen. DOMSTADTLIEBE zeigt Facetten und Ecken von Köln, die man als Kölner oder Kölnfan wiedererkennt und vielleicht auch wieder neu für sich entdeckt.
Also ran an den Würfel und beweise dir und deinen Freunden, wie viel du wirklich über deine Stadt weißt!

DAS TEAM

Ein ursprünglich studentisches Projekt einfach so weiterzuführen bringt manchmal auch die eine oder andere personelle Veränderung mit sich. Wo zu Beginn noch acht Masterstudenten all ihre Liebe zu Köln in ihre Arbeit haben fließen lassen, trennten sich nach Abschluss des Studiums einige Wege. Der harte Kern ist aber geblieben und setzt weiterhin alles daran, ein wundervolles Spiel zu erschaffen und so viele Menschen wie nur möglich mit der DOMSTADTLIEBE zu infizieren.

Wir das sind: Anni, Julian, Mina und Tine – eine bunte Mischung von Persönlichkeiten, Erfahrungen, Fähigkeiten und Fertigkeiten um unser gemeinsames Ziel zu erreichen: das tollste Brettspiel das Köln jemals gespielt hat.